Neuer Computer...

Kein Problem - wir haben für euch die Lösung!

Ein neuer Dongler Treiber!

Also, falls ihr gerne die 5D™ Sticksoftware direkt auf eurem neuen Windows® 8 Computer installieren möchtet - kein Problem! Alles was ihr dazu benötigt, ist ein neuer Dongle-Treiber. Diesen haben wir für euch hinterlegt.

Klickt einfach hier, dann könnt ihr den Treiber herunterladen und in der untenstehenden Anleitung könnt ihr sehen, wie ihr vorgeht für die Installation.

Viel Spaß mit eurem neuen Computer und Windows®8!

Zurück

Letzte Kommentare

Kommentar von Claudia Bischoff

Hallo liebes Pfaff Team,
ich habe jetzt mehrmals versucht über die unten genannte Seite den Download abzurufen, leider funktioniert das nicht. Die Seite wurde nicht gefunden.
Mit freundlichen Grüßen
Claudia Bischoff

Antwort von PFAFF

Hallo Claudia,
eben nochmal getestet und der Link funktioniert eigentlich. Entweder Rechtsklick und "Ziel speichern unter" oder auch den ganzen Link kopieren und in den Browser pasten. Vielleicht kommt eine Warnung von deinem Virenscanner oder Browser, weil es eine exe Datei ist. Kann man aber normal übergehen. Ich sende den Link und die Datei aber gerne auch nochmal per E-Mail gleich.
Viele Grüße vom PFAFF Team.

Kommentar von Claudia Bischoff

Hallo,
ich habe die Software 5D Embroidery (war vorher auf Windows 7) leider funktioniert das Programm auf meinem neuen PC Windows 10 nicht. Habe alles neue konfiguriert aber leider funktioniert es immer noch nicht, es kommt immer der Hinweis ( You must activate your dongle to use this module go to 5D Configure and select Dongle (HOO31) )
Mit freundlichen Grüßen
Claudia Bischoff

Antwort von PFAFF

Hallo Claudia,
der Fehler kommt normal, wenn der Dongle nicht von Windows gefunden wird und liegt meistens an einem alten Dongle Treiber. Bitte mal mit diesem hier probieren:

http://www.vsm-deutschland.de/fileadmin/be_user/Pfaff/Downloads/HASP_CL_754.exe

Viele Grüße vom PFAFF Team.

Kommentar von Anna Walter

Ich habe mir eine gebauchte Creative 2.0 angeschafft und bin am Verzweifeln.
Der Dongle wird nicht erkannt. Ich habe schon gefühlt 2000 Mal die Software herunter geladen, aber der Treiber für Windows 8 funktioniert bei Windows 10 nicht.
Mein Fachhändler ist 115 km entfernt.
Wo bekomme ich support?
Gibt es eine Mailadresse oder eine Telefonnummer?
Ist schon heftig, dass man hier ein teueres Markenteil kauft, und dann kann man das Gerät nicht benutzen, weil die Software nicht upgedatet werden kann.

Antwort von Andrea Hennig

Liebe Anna,

kannst Du uns bitte sagen, um welche Software es sich handelt und welche Software du herunterladen möchtest? Ist diese Software schon verwendet worden vom Vorbesitzer? Dann ist eine weitere Registrierung nicht möglich. Das ist im Allgemeinen bei Software so. Du kannst sie installieren und der Dongle schaltet dir maximal eine Offline Version frei.

Liebe Grüße - Dein PFAFF-Team.

Kommentar von Veronika Richter

Hallo liebes Pfaff Team,
ich habe mich lange geweigert, aber jetzt musste ich meinen Laptop auf WIndows 10 umstellen. Dank der vielen Hinweise in dem Blog habe ich auch meine Sticksoftware 4D Suite erfolgreich installieren können. Auch der Dongle wurde erkannt.
Probleme habe ich mit dem übertragen der Stickdatei an die Maschine. Ich arbeite mit der creative vision. Im Gerätemanager wird die Maschine nicht erkannt. Ich vermute, dass der Treiber nicht aktuell ist. Gibt es eine Lösung für das Problem?
Ganz liebe Grüße

Antwort von PFAFF

Hallo Veronika,
bei der 4D Software ist meistens der alte Dongle Treiber unter Windows 10 das Problem. Dies lässt sich einfach durch einen aktuellen Treiber lösen:

http://www.vsm-deutschland.de/fileadmin/be_user/Pfaff/Downloads/HASP_CL_754.exe

Dein Problem wird jetzt ein alter Treiber für die Maschine selbst sein d.h. Windows erkennt die Maschine gar nicht, weil der alte Treiber unter Windows 10 nicht mehr funktioniert. Der einfachste Weg, dieses Problem zu heben ist diese Treiber Sammlung:

http://www.vsm-deutschland.de/fileadmin/be_user/Pfaff/Downloads/drivers.zip

Die Datei bitte herunterladen und entpacken. Danach hast du einen Ordner "drivers" auf dem Computer (bitte merken wo er liegt). Dann über die Suche oder die Systemsteuerung in den Gerätemanager und dort schauen, ob es ein unbekanntes Gerät gibt oder ein Gerät mit einem gelben Warnsymbol. Dies wird dann die Maschine sein, wenn es ein Problem mit dem Treiber ist. Kann man gut testen indem man die Maschine absteckt und schaut, welcher Eintrag kommt und geht. Dann einen Rechtsklick auf diesen Eintrag und auf "Treibersoftware aktualisieren", als Ort auf dem Computer suchen und den ganzen Ordner "drivers" angeben. Windows sucht sich dann den passenden Treiber aus.

Viele Grüße vom PFAFF Team.

Kommentar von Heike Hennenberg

Hallo Frau Henning,
Ich habe ein Problem die Software 6d auf mein Laptop aufzuspielen. Der Dongle wird nicht freigeschaltet. Im Gerätemanager erscheint er als unbekanntes Gerät ( Dieses Gerät ist nicht richtig konfiguriert. (Code 1). Die HASPUserSetup_7_41.exe habe ich heruntergeladen leider ohne Erfolg. Das Betriebssystem ist Windows 10 Home. Ich weiß nicht weiter, vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

Gruß Heike Hennenberg

Antwort von PFAFF

Hallo Heike,
wenn der Dongle nicht gefunden wird, liegt dies fast immer am Treiber. Bitte dann diesen Treiber herunterladen und installieren: http://www.vsm-deutschland.de/fileadmin/be_user/Pfaff/Downloads/HASPUserSetup_7_41.exe
Falls dies nicht funktionie rt bitte schauen, ob die LED am Dongle rot leuchtet. Falls nicht ist der Dongle ggf. defekt und Ihr Fachhändler soll ihn mal bei sich testen.Viele Grüße vom PFAFF Team.

Kommentar von Petra Höer

Hallo.
Ich habe die Premier+ Software gekauft und jetzt soll ich den dongle freischalten indem ich die Maschine an den Pc anschließe. habe eine creative 1.5 geht das auch anders

Antwort von PFAFF

Hallo Petra,
den Dongle brauchst du nur für die Vollversion. Bei der creative 1.5 ist nur ein Produktschlüssel dabei. Ich vermute du hast die Vollversion installiert. Dann bitte nochmal alles deinstallieren und bei der Instalation der Premier+ Applications am Anfang darauf achten, dass du hier die Version auswählen kannst. Die Auswahl auf die Intro setzen, dann solltest du am Ende den Produktschlüssel (oder über Premier+ Configure > Freischalten) eingeben können.
Viele Grüße vom PFAFF Team!

Sie möchten diesen Beitrag kommentieren?

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. Sie haben sich bereits registriert? Dann loggen Sie sich einfach links unten ein!

Sie sind bei uns noch nicht registriert? Hier können Sie sich gleich registrieren