Installation der Premier+ 2 Intro Software

Ihr wisst ja, dass eine kleine Schnupper Sticksoftware Bestandteil des Lieferumfangs der PFAFF® creative™ 1.5 ist.

Die 6D Embroidery Intro Software heißt ab jetzt Premier+ 2 Intro Sticksoftware.

Alle, die schon mit der 6D Embroidery Intro oder der Premier+ Intro arbeiten, können nun die neue Version installieren. Diese steht nun wahlweise für Windows und für Mac zur Verfügung.

Für alle, die gleich die neue Version der Intro Software für Ihre PFAFF® creative™ 1.5 herunterladen möchten, hat sich der Ablauf nicht viel verändert, aber was sich geändert hat, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Der Link auf das Portal zum Herunterladen der Intro Software ist unverändert:

 

www.vsmsoftware.net/registration/embroideryintro

 

Nur findet ihr hier ab jetzt die Premier+ 2 Intro Version statt der 6D Intro oder der Premier+ Intro.

Benutzt den Link oben, den ihr auch in der Anleitung (PDF) auf dem USB-Stick eurer creative™ 1.5 findet, um zum Softwareportal zu kommen. Meldet euch dort mit einem bereits vorhandenen Konto an oder registriert ein neues Konto.

Ladet entweder die Installationsdatei für Windows oder für Mac herunter und installiert die Intro Software durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Datei, die in eurem Download-Ordner des Browsers liegt.

Nach der Installation könnte Ihr über das P+ Smybol auf eurem Desktop einen Ordner öffnen, dort auf "Premier+ 2 Configure" klicken und im Menü über den Punkt "Freischalten" die Software mit dem beiliegenden (DIN A4 Blatt) Produktschlüssel freischalten.

So, dann seid ihr fertig und der Stickspaß kann beginnen!


Jetzt haben wir noch einen weiteren Hinweis:

Das Dateiformat zum Speichern der Designs ist absofort eine .vp4 -Datei. Das ist ein Format, das viele Programminformationen zum Design mit abspeichert. Das ist vorteilhaft, wenn ihr ein Design wieder im Programm aufruft, es ist somit flexibler zum Wiederbearbeiten.

Eure PFAFF® creative™ 1.5 benötigt das Dateiformat .vp3 zum Sticken. Das heißt, bevor ihr eine Datei des Premier+ 2 Intro Programms auf den USB-Stick zum Absticken speichert, klickt ihr im Menü auf "EXPORTIEREN" und ändert das .vp4 Format in .vp3 Format um.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Zurück

Letzte Kommentare

Kommentar von Dagmar Siemsen

Ich habe auch Probleme mit der Installation, und zwar so, dass ich es aufgegeben habe und keine Lust mehr am Sticken. Warum ist es so mühsam, eine simple Software zu installieren. Und wenn sie doch eh kostenlos ist, warum eine solche Aufwendige Registratur.. Schade ich bin wirklich nicht unbeholfen in solchen Dingen. Ich habe jetzt schon sooo oft gelesen, dass Käufer dieses Problem haben. Kann man das nicht vereinfachen?

Antwort von PFAFF

Hallo Dagmar,
was klappt denn genau nicht? Vereinfachen kann man leider nicht mehr viel.

Falls es um die Premier+ 2 Intro Software zur creative 1.5 geht dann kannst du die Software hier herunterladen:

www.vsmsoftware.net/registration/embroideryintro

Danach die heruntergeladene Datei doppelklicken und die Software wird installiert. Dann auf Premier+ 2 Configure > Freischalten gehen und deinen Produktschlüssel eingeben. Jetzt sollte sich die Software öffnen lassen.

Viele Grüße vom PFAFF Team.

Kommentar von Nancy Mühlbauer

Liebes Pfaff Team,

ich habe die kleine Software Version von hier bereits runtergeladen und damit gearbeitet. Bei der kleinen Version sind allerdings nicht alle Schriftarten freigeschalten. Ich gehe davon aus, dass man eine "große" Software kaufen muss. Wo bekomme ich die den her? Ich finde nichts so richtig im Internet, bin fast am verzweifeln und möchte aber mit allem arbeiten können. Könnt ihr mir da weiterhelfen bitte. Liebe Grüße Nancy

Antwort von PFAFF

Hallo Nancy,
die Vollversionen (es gibt 3 Stück mit jeweils mehr freigeschalteten Funktionen) bekommst du über einen unserer Fachhändler. Die Fachhändlersuche findest du bei Bedarf unter www.pfaff.com. Die aktuelle Version wäre die Premier+ 2. Die kleine Version wäre die Premier+ 2 Embroidery gefolgt von der Premier+ 2 Embroidery Extra und der Vollversion Ultra mit allen Modulen. Viele Grüße vom PFAFF Team.

Kommentar von Susanne Schäfer

Hallo Frau Henning,
die Sticksoftware hatte ich auf meinen alten Rechner installiert, jedoch ist er leider kaputt gegangen, sodass ich die Software auf diesem Rechner leider nicht mehr benutzen kann. Nun wollte ich eigentlich den alten Rechner raus nehmen, sodass ich den neuen Rechner anstatt den alten Rechner (der leider kaputt ist) installieren kann, was aber leider nicht geht. Können Sie mir nicht eventl. eine Lösung sagen, wie ich den alten Rechner entfernen kann, sodass ich den neuen Rechner wieder mit der Sticksoftware ans laufen bekomme?

Mit freundlichen Grüßen
Susanne

Kommentar von Birgit Behnke

Hallo liebes Pfaff Team,
ich habe seit 2 Wochen die creative 4.5 und versuche seit der Zeit die Introsoftware zu installieren. Entweder werde ich nach einem Produktschlüssel gefragt, oder ich bekomme schon beim Installieren Fehlermeldungen. Selbst beim Verbinden mit USB Kabel, zeigt mir der Rechner an, dass keine Maschine gefunden wird. Ich bin gerade sehr ratlos. Vielleicht können Sie mir ja helfen. Danke schön.

Antwort von PFAFF

Hallo Birgit,
bei der creative 4.5 ist die Free Version der Sticksoftware dabei, für die Sie keinen Produktschlüssel benötigen. Sie sollten die Software ohne Produktschlüssel installieren und danach die Oberfläche der Sticksoftware sehen können. Bei den meisten Funktionen und Modulen wird eine Fehlermeldung kommen, dass diese nur Teil einer der Vollversionen sind. Dies ist aber normal bei dieser Version. Falls die Maschine nicht erkannt wird, liegt dies meistens am Treiber für die Maschine d.h. Windows erkennt die Maschine noch nicht. Dann bitte diese Treiber verwenden und selbst nochmal installieren. Die Datei bitte herunterladen und entpacken. Sie sollten danach einen Ordner „drivers“ auf Ihrer Festplatte haben. Über die Suche oder die Systemsteuerung in den Gerät-Manager gehen. Wenn die Maschine eingesteckt und eingeschaltet ist, sollte Sie bei Problemen mit dem Treiber als unbekanntes Gerät eingetragen sein oder es steht der Name dran, aber mit einem gelben Warnsymbol. Sie können es auch testen durch an- und abstecken der Maschine und dann beobachten, welcher Eintrag kommt und geht. Auf diesen Eintrag einen Rechtsklick machen und dann auf Treibersoftware aktualisieren. Als Ort auf dem Computer suchen und einfach den ganzen Ordner „drivers“ angeben.

http://www.vsm-deutschland.de/fileadmin/be_user/Pfaff/Downloads/drivers.zip

Viele Grüße vom PFAFF Team!

Kommentar von Susanne Schäfer

Hallo Frau Hennig,
vielen lieben DAnk für Ihre schnelle Antwort. Wenn ich im Premier+2 Configure auf "Freischalten" gehe, muß ich meine Mail Adresse und mein Passwort eingeben und danach erscheint dann sofort das Fenster mit dem Aktivierungscode. Wenn ich diesen eingebe, dann kommt nur, das er bereits schon vergeben ist. Leider steht auch nirgends etwas mit deaktievieren, sodass ich meinen alten PC dort rausnehemn kann, was sehr ärgerlich ist.

Wünsche Ihnen ein Frohes Neues Jahr.

Liebe Grüße Susanne

Antwort von Andrea Hennig

Liebe Susanne, das passiert eigentlich nur, wenn die Software schon aktiviert wurde. Ist es eine neue Verpackung zu deiner Maschine? Oder ist sie evtl. aus zweiter Hand? 

Liebe Grüße - dein PFAFF-Team!

Kommentar von Susanne Schäfer

Hallo liebes Pfaff Team,
leider mußte ich mir nun einen neuen Rechner zulegen und somit auch das PREMIER+ Programm neu installieren. Nun habe ich das Problem das der Aktivierungscode nur auf zwei Rechner zugelassen wird. Ich würde gerne die Aktivierung die mit dem alten Rechner war, deinstalieren, leider fiunde ich aber keinen Link mit Dekatievierung. Ich bin auf PREMIER+ Configure gegangen, dann auf Freischalten, habe auch die zwei Aktiviereungen gefunden, kann aber leider keine davon löschen.
Können Sie mir vielleicht einen Tipp geben?
Im voraus bedanke ich mich recht herzlich bei Ihnen.

Liebe Grüße
Susanne

Antwort von Andrea Hennig

Liebe Susanne, wenn du in Premier + 2 Configure auf "Freischalten" gehst kommst du zu der Aktivierung und Deaktivierung. Deine E-Mail Adresse und dein Passwort ist einzugeben und dann kommst du auf die entsprechende Seite.

Happy new Year! 

Dein PFAFF-Team!

Sie möchten diesen Beitrag kommentieren?

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. Sie haben sich bereits registriert? Dann loggen Sie sich einfach links unten ein!

Sie sind bei uns noch nicht registriert? Hier können Sie sich gleich registrieren