Kreativität macht Schule

Headpieces von Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 14 Jahren gefertigt

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018, startet eine kleine, aber feine Ausstellung. Die Geschichte dieser Ausstellung begann für mich mit einem Job. Ein kleiner Job auf Zeit, der mir eine spannende neue Aufgabe bot. Ich sollte Kreativkurse in Schulen leiten und ich dachte, ich würde mit Kindern Schleifen basteln, Täschchen nähen und ein paar Bildchen knipsen.

Schnell merkte ich, dass ich hier nicht einfach Kinder vor mir sitzen hatte, sondern kreative Köpfe, Künstler und Designer. Schlicht, noch ganz am Anfang ihres Weges stehend. Mit dieser Entdeckung, steckten wir gemeinsam die Grenzen dessen was machbar ist, ganz neu ab. Große Pläne wurden gemacht und Skizzen der Ideen gefertigt. Was soll ich sagen, alle meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen.

Die Werke dieser Ausstellung sprechen für sich und beeindrucken durch Qualität und Ideenreichtum. Dies hat wiederum mein künstlerisches Schaffen ganz neu inspiriert. Die Kleider und Headpieces der Ausstellung, habe ich nach Fertigstellung der einzelnen Projekte, als Dank für die Schülerinnen und Schüler fotografisch verewigt. Wir wurden zu Künstlern, die sich gegenseitig beflügeln. Ich bin unendlich dankbar für diesen kleinen Job, denn es zeigte mir die Richtigkeit des Spruches: „Deine Grenzen liegen dort, wo deine Kreativität aufhört“.

Hier auf dem Blog könnt ihr die schönsten Bilder und Stücke der Ausstellung exklusiv vorweg anschauen. Wenn ihr einen Blick auf die Originale werfen wollt, seid ihr natürlich herzlich eingeladen!

 

Im Krügerschen Haus

Bergedorfer Straße 28

21502 Geesthacht

 

vom 24.05.2018 bis zum 07.06.2018

Montag - Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag 10:00 bis 15:00 Uhr

Sonntag 10:00 bis 14:00 Uhr

  

Ein Wort zum Abschluß. Ihr Lieben, die ihr all dies hier geschaffen habt, fasst Eure Grenzen weit und zeigt der Welt was in Euch steckt. Wo immer eure Wege Euch auch hinführen mögen, es war und ist wunderbar, ein Stück mit euch zu gehen.

 

Zurück

Sie möchten diesen Beitrag kommentieren?

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. Sie haben sich bereits registriert? Dann loggen Sie sich einfach links unten ein!

Sie sind bei uns noch nicht registriert? Hier können Sie sich gleich registrieren